Nachrichten

Radiologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Michael Uder
Radiologie

Prof. Dr. Dietzel in das Scientific Program Committee der Radiological Society of North America (RSNA) berufen

Professor Dr. Matthias Dietzel aus dem radiologischen Institut des Universitätsklinikums Erlangen (Direktor: Prof. Dr. Michael Uder) ist in das Scientific Program Committee der Radiological Society of North America (RSNA) berufen worden.

Die Berufung durch das Board of Directors der RSNA geschah aufgrund der langjährigen, international anerkannten wissenschaftlichen Tätigkeit von Prof. Dr. Dietzel und auf Empfehlung von Prof. Dr. Fiona Gilbert, Direktorin der Radiologie an der Cambridge School of Clinical Medicine. Die Amtsperiode beginnt mit sofortiger Wirkung und gilt für drei Jahre.
Prof. Dr. Dietzel

Die RSNA ist die größte und einflussreichste internationale radiologische Gesellschaft und zählt weltweit über 54.000 Mitglieder. Das jährliche Treffen der RSNA in Chicago gehört zu den größten medizinischen Kongressen überhaupt.

In der neuen Position arbeitet Prof. Dr. Dietzel in einem international und prominent besetzten Team von Radiologen, das von Prof. Dr. Gilbert geleitet wird. Aufgabe dieses Teams wird es dabei sein, das wissenschaftliche Programm der nächsten drei RSNA-Jahrestreffen in der Kategorie Brustbildgebung zu definieren, dessen Schwerpunkte auszuwählen sowie “special symposia” und “hot topic sessions” zu organisieren.

Weitere Informationen: https://www.rsna.org/