Kardiovaskuläre Bildgebung

Radiologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Michael Uder

Kardiovaskuläre Bildgebung

Projektbearbeitung:

PD Dr. W. Wüst, Prof. Dr. R. Janka, PD Dr. M. May, Dr. M. Scharf, Prof. Dr. M. Lell, Prof. Dr. F. Laun, Prof. Dr. A. Nagel 

Kooperationen bestehen mit der Medizinischen Klinik 2, dem Institut für Medizinische Physik, den Abteilungen für Kinderkardiologie und Kinderherzchirurgie. Studien zur Wertigkeit von CT und MRT in der morphologischen und funktionellen Diagnostik der koronaren Herzkrankheit (KHK) werden ebenso durchgeführt wie Studien zur Optimierung der Diagnostik kongenitaler Herzerkrankungen und zur Evaluation der CT-Koronarangiographie in der Frühdiagnostik der KHK im Rahmen der Exzellenzclusterinitiative (Projekt BD-02 des Medical Valley EMN). In Längsschnittstudien können bei Freizeit- und Hochleistungssportlern mit Hilfe der kardialen MRT physiologische, myokardiale Anpassungsmechanismen identifiziert werden.

 
Internationale Zusammenarbeit
  • Prof. A. Bogdanov, University of Massachusetts Medical School, USA
  • Prof. W. Fahl, University of Wisconsin-Madison, USA
  • Prof. A. Guermazi, Boston University School of Medicine, USA
  • Prof. J. Titze, Vanderbilt University, Nashville, Tennessee, USA
  • Prof. S. Trattnig, Medizinische Universität Wien, Wien, Österreich

 

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung