Imaging Science Institute

Radiologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Michael Uder

Neue Perspektiven für moderne Forschung in der Gesundheitsindustrie

Das Gesundheitssystem steht heute vor der doppelten Herausforderung, gleichzeitig die Qualität der erbrachten Leistungen zu verbessern und die Kosten zu senken - eine Aufgabe, die nur durch intensive Zusammenarbeit aller Beteiligten gelöst werden kann. Um gemeinsame Forschungsprojekte mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg durchführen zu können, haben Siemens Healthineers und das Universitätsklinikum Erlangen das Imaging Science Institute (ISI) Erlangen gegründet.

Durch die außerordentlich enge Form der Zusammenarbeit bietet das ISI völlig neue Perspektiven für praxisorientierte, moderne Forschungsvorhaben für Unternehmen aus allen Bereichen der Gesundheitsbranche. Dafür stehen die Innovationskraft eines der weltweit führenden medizintechnischen Unternehmen und die täglichen Herausforderungen eines Klinikums der höchsten Versorgungsstufe.

Als außergewöhnliches, interdisziplinäres Forschungsinstitut ist das ISI Erlangen direkt in die Gebäude des Klinikums der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg integriert und kann, falls erforderlich, direkt in den klinischen Alltag einbezogen oder im parallelen Ablauf verglichen werden.
Am ISI Erlangen widmet sich Siemens Healthineers primär der Analyse und Optimierung von Behandlungsprozessen - von der Aufnahme über die Diagnostik, Therapie bis zur Entlassung des Patienten. Dazu sind die jeweils aktuellen bildgebenden Systeme und IT-Lösungen von Siemens Healthineers nahtlos in eine der modernsten Universitätskliniken Europas digital integriert.

Darüber hinaus bietet das ISI mit einem eigenen Meeting- und Konferenzbereich weitere, vielfältige Möglichkeiten zur klinischen Demonstration und Schulung. Mit über 20.000 Besuchern aus aller Welt und jährlich etwa 100 Schulungsveranstaltungen genießt das Imaging Science Institute in Erlangen international höchste Anerkennung und einen hervorragenden Ruf.

 

 
Technische Partner
  • Siemens AG
  • Siemens Healthineers
  • Planar Systems, Inc.
  • Matrox
  • Medrad, Inc.
Forschungspartner
  • Friedrich Alexander Universität Erlangen
  • Universitätsklinikum Erlangen
  • Radiologisches Institut (Prof. Dr. med. Michael Uder)
  • Lehrstuhl für Innere Medizin 2 (Prof. Dr. med. Stefan Achenbach)
  • Medizinisches Zentrum für Informations- und Kommunikationstechnik (MIK) (Prof. Dr. Hans-Ulrich Prokosch)
  • Institut für Medizinische Physik
  • Franz-Penzoldt-Zentrum
  • Siemens Healthineers
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung