Ablauf der Untersuchung

Radiologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Michael Uder

Welche Nachteile hat die Untersuchung, gibt es Nebenwirkungen?

Durch die eigentliche Untersuchung entstehen dem Patienten keine Nebenwirkungen.

Bei nicht nüchternen Patienten lassen sich u.U. keine Aussagen zur Gallenblase und den Gallenwegen treffen. Geblähte Darmschlingen schränken die Untersuchung oft deutlich ein. Auch lassen sich korpulentere Patienten i.R. schlechter untersuchen, da der Schall zu stark im Fett reflektiert wird.

Wie läuft eine Ultraschall-Untersuchung ab?

In der Regel wird die Untersuchung im Liegen durchgeführt. Mit Hilfe einer Ultraschallsonde wird der zu untersuchende Körperbereich (z.B. Bauch, Schilddrüse, Gliedmaßen) systematisch oberflächlich abgefahren. Zur besseren Ankopplung an die Körperoberfläche verwenden wir transparentes Ultraschallgel, welches nach der Untersuchung sofort wieder abgewischt werden kann.

 
Standort

Dieses Untersuchungsverfahren wird an folgendem Standort durchgeführt:

 

 

Lob & Kritik

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig. Sollten Sie Kritik oder Verbesserungsvorschläge haben, teilen Sie uns dies bitte mit!

Zum Formular

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung