Nachrichten

Radiologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Michael Uder
Radiologie

Public Workshop der US-amerikanischen FDA und der Arthritis Foundation mit Teilnahme des IDR

Die Arthrose ist die häufigste und sozioökonomisch relevanteste Gelenkerkrankung, die bisher lediglich symptomatisch therapiert werden kann. Bisher gibt es keine Struktur-modifizierenden Medikamente, die eine Verlangsamung oder Heilung der Erkrankung erlauben.
Prof. Dr. Frank Roemer

Um eine momentane Standortbestimmung zu ermöglichen und die weiteren notwendigen Schritte zu diskutieren, die die momentane Situation verbessern könnten, hat die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA gemeinsam mit der gemeinnützigen Arthritis Foundation einen öffentlichen Workshop am 22.06.2021 organisiert, der unterschiedliche Interessenvertreter einschließlich Patienten und der Öffentlichkeit zusammenbringen wird. Prof. Roemer aus dem radiologischen Institut wurde eingeladen ein Update über die Rolle der Bildgebung im Zusammenhang mit neuen Therapieentwicklungen zu geben. Die Tatsache, dass ein europäischer Wissenschaftler eingeladen wurde, unterstreicht die Relevanz der MSK Forschung am Radiologischen Institut.

https://web.cvent.com/event/cf02bd36-3712-4b6c-a896-2bf88310fac8/websitePage:d7895c0d-1b05-4447-b337-e08b0ef44897